Back to Top

educcare- Stuttgart. Runden für den guten Zweck

      Veröffentlicht: Dienstag, 15. August 2017 12:30     Geschrieben von Rico Kuhrt
Zugriffe: 833

Bei dem jährlichen Sommerfest von der Kindertagesstätte educcare Bildungskindertagesstätten​ -Stuttgart in der Hasenbergstraße gab es ein Lauf für den guten Zweck.

Alle Kinder konnten auf einer gekennzeichneten Strecke so viele Runden laufen, wie es ging. Und die kleinen Läufer haben sich wirklich viel Mühe gegeben. Ihre Eltern haben für jede Runde 1 € gespendet. Alle Läufer waren im Alter von 2- 6 Jahre.

Es kamen wahnsinnige 196 EUR zusammen und somit 196 Runden. Unser Vorstand nahm bei dem Fest bereits den symbolischen Scheck entgegen.

Durch diese Spende konnten wir den Wunsch von Lio und Max erfüllen, wofür wir sehr dankbar sind.

Vielen Dank im Namen des gesamten Vereins.

Sie möchten uns auch unterstützen, dann schauen Sie gerne auf unsere Homepage, die noch offenen Wünsche an. Und natürlich das Liken unserer Seite nicht vergessen.

Euer Team vom Kindheitstraum Stuttgart

Ein besonderer Tag für Alena

      Veröffentlicht: Dienstag, 18. July 2017 16:51     Geschrieben von Super User
Zugriffe: 767

Vor einiger Zeit hat eine junge Familie mit uns Kontakt aufgenommen und Ihren Wunsch geäußert – einfach Mal Danke sagen.

Die junge Frau Alena (20) erlitt mit gerade mal 12 Jahren schwerste Gehirnblutungen durch ein Angiom in ihrem Kopf. Hierbei handelte es sich um ein ähnliches Krankheitsbild und auch Verlauf wie bei der Sportmoderatorin Monica Lierhaus. Die kleine Alena musste alles wieder neu erlernen, war aber jederzeit tapfer und mit einer tollen Unterstützung von Ihrer Mutter, ihrem Vater und ihrer Schwester, hat sie schnell Erfolge erzielen können.

Aber auch Monica Lierhaus und ihre Schwester unterstützen die Kleine. Halfen ihr bei der Durchführung einer Delphintherapie und gaben ihr so viel Mut und Kraft mit auf den Weg. Die Delphintherapie bewirkte Erstaunliches. Es verbesserte ihren Gesundheitszustand enorm und sie konnte einen Erfolg nach dem nächsten feiern, welches ihre Mutter immer wieder zu Tränen rührte.

Weiterlesen: Ein besonderer Tag für Alena

1. Kinderfest der Vereine Kindheitstraum-Stuttgart e.V. und Ein Pferd für Kinder e.V.

      Veröffentlicht: Donnerstag, 08. June 2017 19:44     Geschrieben von Rico Kuhrt
Zugriffe: 963

KindefestAm 21.05.2017 fand unserer erstes Kinderfest am Max-Eyth-See in Stuttgart statt und es war toll, wie viele Gäste wir an unseren Stationen begrüßen durften!

Alle Stationen von Reiten, der Hüpfburg, Kinderschminken, Dosenwerfen, Eierlauf, der Tombula, Kneten und natürlich dem Grill wurden teilweise positiv überrannt! Man hat sowohl bei den Kleien, wie auch bei den Großen die Freude gesehen.

Danke an alle Helfer, die das erste Fest zu einem tollen Erlebnis und auch so erfolgreich gemacht haben!

Es war schön zu sehen, dass alle Gäste positiv reagiert haben, auch wenn teilweise ein bisschen gewartet werden musste! Knapp 1000 Besucher haben wir schätzungsweise gehabt - ein voller Erfolg!

Das Wetter war super und die Stimmung auch!

Besonderen Dank auch an alle Freiwilligen, die uns aus freien Stücken unterstützt haben! Auch möchten wir uns bei unseren freundlichen Fotografen Familie Andersson (klausandersson-photography.de) und Frau Melanie Haralovic (www.schminkengel.de) für das Kinderschminken ganz rechtherzlich bedanken.

Eins steht fest - eine Fortsetzung wird es geben und wir werden das nächste Mal für mehr schattige Plätze sorgen und einen größeren Grill besorgen.

Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Fest und vielleicht hat der eine oder andere Lust, auch ein Teil unseres Vereins zu werden, wir können noch weitere Mitglieder sehr gut gebrauchen und freuen uns über jeden Einzelnen.

Danke Euer Team vom Kindheitstraum-Stuttgart e.V.

previous arrow
previous arrow
next arrow
next arrow
Slider
 

Mia-Maries Herzenswunsch

      Veröffentlicht: Sonntag, 30. April 2017 20:00     Geschrieben von Michael Höhn
Zugriffe: 530

Vor einigen Wochen haben wir die, an Krebs erkrankte 6 jährige, Mia-Marie kennengelernt. Mia-Marie ist ein tapferes kleines Mädchen mit einer bewegten Krankheitsgeschichte. Aufgrund vielversprechender Ergebnisse wünscht Sie sich eine Delphintherapie da sie weiterhin für Ihre Genesung kämpfen möchte.
Da der Wunsch recht kostenintensiv ist, haben wir uns zur Unterstützung unserer kleinen Freundin, Hilfe von ein paar Firmen gesucht die am Heimatort von Mia-Marie in Remseck ansässig sind.
Unsere Kontaktversuche blieben nicht unbeantwortet und die Bereitschaft sofortiger Hilfe hat uns wieder einmal überrascht. Daher wollen wir uns hier ganz herzlich bei den folgenden Firmen bedanken.
GProtect GmbH mit Sitz im Remseck:
Der Geschäftsführer Herr Gerhard Poslovsky hat sofort reagiert. Für ihn war es eine Selbstverständlichkeit den Wunsch der kleinen Mia Marie zu unterstützen. (www.gprotect.de)
Ebenfalls möchten wir uns bei der Firma Renner GmbH Administration und Netzwerksupport für Ihre großzügige Unterstützung bedanken. (www.rennertgmbh.de)
Wir bedanken uns natürlich auch bei allen privaten Unterstützern, die den Wunsch von Mia-Marie bereits mit einer Spende unterstützt haben.
Für all diejenigen die nun aufgehorcht haben oder ebenfalls einer unserer Unterstützer sein möchte, hier noch ein gutes Argument: Jeder Euro kommt an und die Kinder kommen ihrem Wunsch durch Ihre Hilfe ein Stück näher. Schauen Sie sich gerne die aktuellen Wünsche unserer Schützlinge an. Weiter zu unserer Wunschliste >>

Noch keinen eigenen Account? Jetzt registrieren

Mit eigenem Account anmelden