Back to Top

Fotoshooting für Max

Erfüllter Kinderwunsch für Max

Vor einem Monat haben wir über Max seinen Wunsch informiert und wir haben wirklich tolle Nachrichten erhalten von Fotografen und Personen, welche dem kleinen Max gerne seinen Wunsch erfüllen wollten.

Am liebsten hätten wir unseren kleinen Schützling gerne zu jedem einzelnen von Euch geschickt, aber ich hoffe, dass wir bei der nächsten Gelegenheit gerne wieder auf Euch zukommen dürfen.

Ein Herz auf Überholspur

Ein kleiner Junge der nicht rennen kann oder mit dem Fahrrad in der Nachbarschaft herumfährt. Eine traurige Erzählung erreichte uns vor einigen Wochen von der Mutter des bald 5 jährigen Lio. Der kleine aber unerschrockene Junge leidet unter einer Herzkrankheit und ist daher sowohl in seiner körperlichen Entwicklung als auch seiner Mobilität eingeschränkt. Laut Diagnose der Ärzte bleiben Lio ohne ein geeignetes Spenderherz nicht mehr als 3-4 Jahre.
Doch von einer leidenden Persönlichkeit will der kleine Kerl nichts wissen. Als „kleiner Sonnenschein“ wird er von seiner stolzen Mutter beschrieben. Ein Kämpfer, mit Kopf weit voraus und das Herz, nun ja, gibt Rückendeckung. Um ihm den Weg zu ebnen und ihm eine neue Sichtweise zu ermöglichen, wünschte sich die Mutter ein elektrisches Kinderauto. Da Lio ein Faible für Traktoren hat war dann auch schnell klar wie das Gefährt auszusehen hat. Mit Unterstützung vieler Spender und einer großzügigen Zuwendung des Vereins „Hilfe für den Nachbarn“ aus Stuttgart, konnten wir den Wunsch des kleinen Löwenherzens erfüllen. Schaut euch am Besten selbst an, wie viel Freude es ihm gemacht hat. Daher wollen wir uns bei allen Spendern bedanken die geholfen haben Lio auf die Überholspur zu bringen.

previous arrow
next arrow
Slider

educcare- Stuttgart. Runden für den guten Zweck

Bei dem jährlichen Sommerfest von der Kindertagesstätte educcare Bildungskindertagesstätten​ -Stuttgart in der Hasenbergstraße gab es ein Lauf für den guten Zweck.

Alle Kinder konnten auf einer gekennzeichneten Strecke so viele Runden laufen, wie es ging. Und die kleinen Läufer haben sich wirklich viel Mühe gegeben. Ihre Eltern haben für jede Runde 1 € gespendet. Alle Läufer waren im Alter von 2- 6 Jahre.

Es kamen wahnsinnige 196 EUR zusammen und somit 196 Runden. Unser Vorstand nahm bei dem Fest bereits den symbolischen Scheck entgegen.

Durch diese Spende konnten wir den Wunsch von Lio und Max erfüllen, wofür wir sehr dankbar sind.

Vielen Dank im Namen des gesamten Vereins.

Sie möchten uns auch unterstützen, dann schauen Sie gerne auf unsere Homepage, die noch offenen Wünsche an. Und natürlich das Liken unserer Seite nicht vergessen.

Euer Team vom Kindheitstraum Stuttgart

Ein besonderer Tag für Alena

Vor einiger Zeit hat eine junge Familie mit uns Kontakt aufgenommen und Ihren Wunsch geäußert – einfach Mal Danke sagen.

Die junge Frau Alena (20) erlitt mit gerade mal 12 Jahren schwerste Gehirnblutungen durch ein Angiom in ihrem Kopf. Hierbei handelte es sich um ein ähnliches Krankheitsbild und auch Verlauf wie bei der Sportmoderatorin Monica Lierhaus. Die kleine Alena musste alles wieder neu erlernen, war aber jederzeit tapfer und mit einer tollen Unterstützung von Ihrer Mutter, ihrem Vater und ihrer Schwester, hat sie schnell Erfolge erzielen können.

Aber auch Monica Lierhaus und ihre Schwester unterstützen die Kleine. Halfen ihr bei der Durchführung einer Delphintherapie und gaben ihr so viel Mut und Kraft mit auf den Weg. Die Delphintherapie bewirkte Erstaunliches. Es verbesserte ihren Gesundheitszustand enorm und sie konnte einen Erfolg nach dem nächsten feiern, welches ihre Mutter immer wieder zu Tränen rührte.

Noch keinen eigenen Account? Jetzt registrieren

Mit eigenem Account anmelden